16.09.2020 Motivation im Laufen

Woher nehmt ihr eure Motivation euch bei Wind und Wetter aufzuraffen, die Laufschuhe zu schnüren und raus zu gehen? Oder fehlt euch eben diese Motivation noch?

Es gibt verschiedenste Gründe regelmäßig laufen zu gehen! Ganz oben auf der Liste steht vielleicht die Gesundheit. Regelmäßige Bewegung wirkt vielen Volkskrankheiten maßgeblich entgegen. Regelmäßiger Ausdauersport umso mehr:

  • Das Herz-Kreislauf-System wird leistungsfähiger
  • Der Fettstoffwechsel wird angeregt und das Gesamtcholesterin sinkt
  • Der Insulinspiegel sinkt, Diabetes wird vorgebeugt
  • Der Bewegungsapparat wird leistungsfähiger – die Muskelkraft verbessert sich und die Knochendichte steigt, was Osteoporose entgegenwirkt. Weiterhin wird die Stabilität des Körpers und die Belastbarkeit der Gelenke verbessert, was vor allem im höheren Alter von großer Bedeutung ist.
  • Die Immunabwehr verbessert sich
  • Die Gehirnfunktionen verbessern sich – verbesserte Gehirndurchblutung und Förderung der Neubildung von Nervenzellen
  • Ausdauersport hat eine antidepressive Wirkung und baut Stress ab

Dies sind nur einige von vielen Aspekten, warum regelmäßige Bewegung wichtig für die Gesundheit ist.

Aber nun zurück zur Frage nach der Motivation. Alles Mögliche kann einen zum regelmäßigen Laufen antreiben. Äußere Aspekte, wie das sportliche Erscheinungsbild, die Entspannung, die nach dem Sport eintritt oder auch die Leistung, die man steigern möchte, um z.B. ein sportliches Ziel zu erreichen.

Wettkämpfe können dafür sorgen, dass man einem regelmäßigen Trainingsplan folgt und den Fokus nicht verliert. Auch hier sind die Ziele unterschiedlich: Gesund im Ziel ankommen, als erste die Ziellinie queren, schneller sein als jemand anderes im Starterfeld?

Wettkämpfe gibt es auf der ganzen Welt, immer und überall! In jeder Form! Auf der Bahn über 100m, auf der Straße über 10km, einen Halbmarathon im Wald, einen großen Stadtmarathon mit 60.000 TeilnehmerInnen, Etappenläufe, Läufe im Team oder als Staffel und Trailläufe in wunderschönen Landschaften.

Wenn ihr neugierig seid, sucht euch einen Wettbewerb in eurer Nähe und bereitet euch je nach Anspruch ein paar Wochen oder Monate gezielt darauf vor. Findet Mitstreiter und macht einen kleinen Kurzurlaub daraus. Recherchiert und werdet kreativ.

Auch wir bieten euch gezielte Trainingsplanerstellung und individuell begleitetes Training an.

Auf geht’s. Laufschuhe schnüren und ab in den Wald!

Tammy und Nicki

#laufen#adrenalin#ziele#erfolg#abenteuer#natur#marathon#bewegung#ernährung#entspannung#gesundheit

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: