19.09.2020 Der Nutzen von Entspannung

Bringen Entspannungsübungen langfristig etwas? Bringt Entspannung überhaupt was? Menschen, die regelmäßig Entspannungsübungen machen, berichten von folgenden Wirkungen:
  • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Stresssituationen können besser gemeistert werden und man reagiert gelassener
  • Stärkung des Immunsystems und Verminderung der Anfälligkeit für Krankheiten
  • Besserer Umgang mit Schmerz und Krankheit
  • Reduktion des Herzinfarkt- und Schlaganfall Risikos
  • Unterstützt Erfolge bei Schlafstörungen
  • Vorbeugung von Ängsten und Depressionen
  • Unterstützung und Beschleunigung von Therapieverläufen
  • Therapieform bei Phobien aller Art
  • Unterstützt bei Entwöhnungen aller Art (Rauchentwöhnung oder Alkoholsucht)
  • Hilfe bei Stottern und Bettnässen
  • Unterstützt Erfolge bei Konzentrations- und Lernstörungen
  • Hilfe in Phasen der Erschöpfung, in stressigen Zeiten
  • Fördert innerliche Ruhe und Gelassenheit
  • Abnahme vom Bedürfnis nach schädlichen Gewohnheiten und Suchtverhalten
  • Stressbedingter unerfüllter Kinderwunsch (nicht organisch), kann durch Entspannungsverfahren positiv beeinflusst werden, und wenn es nur das ist, mit der Situation positiver und gelassener umzugehen
  • Förderung der Kreativität und Intuition
  • Steigerung der Selbstwahrnehmung
  • Steigerung der Kommunikationsfähigkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins und des Urvertrauens
  • Anstoß bewusstseinserweiternder Vorgänge
  • Stärkung des Vertrauens zu sich und der Natur
  • Mögliche Neuausrichtung von Denk- und Verhaltensmustern

Zusammenfassend: Richtig angewendet macht Entspannung selbstbewusst, bodenständig und vereinfacht den Lebensalltag.

Wir wünschen einen großartigen Tag,

Nicki und Tammy

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: