19.10.2020 Herzhafte Spinat-Quiche

Für 6 Portionen/ 1 Springform

Zutaten Mürbeteig:
160g Dinkelmehl (halb Vollkornmehl)
3EL Wasser
100g Butter, weich (auch mit Joghurtbutter schmeckt es ganz hervorragend)
1 Prise Salz

Zutaten Inhalt:
1EL Butter
2 Zwiebeln
1 Zehe Knoblauch
450g Blattspinat
4 getrocknete Tomaten
3 Eier
150g Saure Sahne
100g Feta
3 EL Hartkäse
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig zusammenkneten und zu einem Ball formen. Diesen in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Für den Inhalt die Zwiebeln und den Knoblauch in Würfel schneiden und in der Butter anbraten. Den Spinat, entweder angetaut oder vorher blanchiert, zu den Zwiebeln geben. Die Tomaten in Würfel schneiden und ebenfalls beigeben. Alles etwas einkochen lassen, um die Flüssigkeit zu reduzieren.  

Für die Eiermasse die Eier und die Saure Sahne zu einer einheitlichen Masse vermischen. Den Feta in Würfeln zugeben.

Den Teig gleichmäßig dünn in einer Springform, mit Backpapier ausgelegt, auslegen und einen ungefähr 3 cm hohen Rand formen.

Die Zwiebel-Spinat-Masse mit der Eiermasse mischen und würzen. Die Masse in die Form geben. Den Hartkäse in Würfel geschnitten drüberstreuen.

Die Form auf einen Rost auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Ofen geben. 180°C Umluft, ca. 25 Minuten bis die Quiche oben gold-gelb wird.

Und fertig 🙂

Inhaltsstoffe pro Portion:
Kcal: 409
Eiweiß: 16,3g
Fett: 27,8g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3,5g
Kohlenhydrate: 25,3g
Ballaststoffe: 5,7g

Bei unserem ersten Event am 13.09.20 gab es unter anderem diese Quiche. Sie kam sehr gut an und war eine wunderbare Stärkung nach dem Bewegungs- und Entspannungspart.

Wir wünschen einen guten Appetit,

Nicki und Tammy

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: