16.11.2020 – Vegane Schoki-Erdnuss-Cookies

(Angelehnt an das Rezept von eat-this: https://www.eat-this.org/vegane-chocolate-chip-cookies/)

Ergibt ca. 20 Cookies

300 g Dinkelmehl Type 550

1 gestrichener TL Backpulver

¾ TL Natron

½ TL Salz

170 g Vollrohrzucker

Vanille

Alles mischen

55 g Alsan (vegane Butteralternative)

55 g geröstetes Erdnussöl

Zu der Mehlmischung geben und alles kneten

70 g vegane Zartbitterschokolade grob hacken

50 g vegane Zartbitter-Schokotropfen

Zur Teigmasse dazugeben und kneten

Den Teig 12 Stunden im Kühlschrank (oder kurz im Gefrierfach) ruhen lassen.

Der Teig ist sehr krümelig, aber wenn man ihn mit etwas Druck zu Kugeln formt, funktioniert das gut.

Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Feste Kugeln formen, ca. 2 – 2,5 cm Durchmesser. Auf ein Backblech mit Backpapier setzen und anschließend 14 min. backen.

Bei den Cookies geben wir keine Inhaltsstoffe an. Diese isst man nämlich nicht wegen ihrer vielen Vitamine, sondern weil sie den süßen Hunger stillen und glücklich machen 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: