Hauptspeise zu Weihnachten

Süßkartoffel-Wirsing-Strudel mit Ofengemüse

Angelehnt an ein Rezept von eat-this!: https://www.eat-this.org/suesskartoffel-strudel-mit-champignons-spinat-pinienkernen-weihnachtsmenue-2016/

Stark inspiriert von dem tollen Blog @eatthisorg haben Nicki und ich den verlinkten Gemüsestrudel mit Ofengemüse an unsere Lieblingszutaten angepasst:

Statt Filoteig haben wir Blätterteig genutzt, statt Spinat Wirsing.

Haltet euch an das leckere Rezept von Nadine und Jörg:

Die Süßkartoffeln bereitet ihr genau nach ihrem Rezept zu und lasst sie auskühlen. Das ist wichtig, damit der Blätterteig nicht weich wird, wenn ihr ihn mit der Masse bestreicht.

Die Pilze bereitet ihr ebenso wie beschrieben zu und lasst sie auskühlen.

Statt Pinienkerne haben Nicki und ich Sonnenblumenkerne verwendet, welche wir zum knackigen Abschluss auf die Strudel verteilt haben.

Statt Spinat haben wir frischen Wirsing in einer Pfanne angeschmort, bis er etwas braun wurde. Dazu haben wir klein geschnittenen Ingwer gegeben und den Saft einer halben Zitrone. Das Ganze wird mit Salz, Pfeffer und Thymian abgeschmeckt. Auch diesen Teil der Füllung wieder auskühlen lassen.

Alle Füllungen können wunderbar vorbereitet werden, sodass der Strudel dann schnell im Ofen ist, wenn die Hauptspeise zu Weihnachten an der Reihe ist.

Bestreicht den Teig dann also mit der Süßkartoffelmasse und der Quarkmischung, schichtet die Pilze und den Wirsing darauf und rollt den Teig zusammen. Die Enden etwas zusammendrücken.

Den zurückgestellten Teil der Quarkmasse darauf geben und die Kerne und schwarzen Sesam darüber streuen.

Auf einem Backpapier auf dem Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 170°C Ober- und Unterhitze ca. 25 min. backen.

Lecker dazu ist Ofengemüse eurer Wahl. Einfach alles an Garzeiten angepasst schneiden, auf ein Blech geben, mit gutem Olivenöl, groben Salz und Rosmarin mischen und mit dem Strudel in den Ofen schieben. Gegebenenfalls zwischendrin mal wenden.

Habt ihr eure Hauptspeise zu Weihnachten schon geplant? Oder gibt es bei euch klassisch Kartoffelsalat?

Wir sind neugierig!

Tammy & Nicki

#Weihnachten #eatthisorg #vegan #Ernährung #Genuss #LieblingsIch

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: