Hindernisse in der Küche

Würdet ihr eigentlich gerne täglich frisch zubereitetes Essen zu euch nehmen, schafft das aber nicht, weil euch die Arbeit und der Alltag zu sehr beansprucht? Ist euch der Einkauf zu viel, sodass ihr nicht die passenden Zutaten für euer frisches Essen parat habt? Habt ihr keine Lust darauf, allen Wünschen der Familie in der Küche gerecht zu werden? Oder sieht die Küche nach dem Kochen vielleicht immer aus, als wäre ein Wirbelsturm durchgejagt und ihr lasst das Kochen, weil ihr keine Lust auf das Chaos habt?

Für alle Punkte gibt es einfache Lösungen. Natürlich geht es hier auch immer um Gewöhnung. Gewohnheiten abzulegen und sich neue anzueignen ist nicht einfach und mit Anstrengung verbunden. Aber wir nehmen euch an die Hand und geben euch Tipps und Tricks, wie ihr all den Hindernissen, die euch vom Kochen abhalten, ausweichen könnt.

Den Einkauf gut planen und mit einem Einkauf alles für eine Woche Essen besorgen – 15 min. planen, einige Stunden und Aufregung im vollen Supermarkt sparen.

Eine gut aufgestellte Küche, in der man immer noch was findet, um ein leckeres Essen zu zaubern und wo alle notwendigen Zutaten vorhanden sind, die im Vorratsschrank immer zur Verfügung stehen sollten, unterstützen Entspannung in der Küche ungemein.

Zwei von vielen Hinweisen, die euch Freude in der Küche bereiten und Stress rausnehmen.

Nicki und ich bieten ein Angebot an, mit welchem wir deine Ziele in der Küche und in deiner Ernährung unterstützen.

Mit viel Freude und sicher dem ein oder anderen leckeren gemeinsamen Essen, setzen wir deine Ziele unter deinen gegebenen und reellen Bedingungen mit dir gemeinsam um.

Schau doch mal in die genaue Beschreibung unseres neuen Angebotes rein:

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

Tammy & Nicki

#Ernährungsumstellung #Gesund #Küche #Organisation #LieblingsIch #Ernährung #Einkauf #Lebensmittel

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: