Dehnen Tag 5

Heute dehnen wir die Leiste und die Oberschenkelrückseite.

Wir starten mit der Dehnübung für die Leiste (s. oben). Diese fördert die Beweglichkeit in der Leistenregion. Sie mobilisiert die Adduktoren, die sehr wichtig für die Beinmuskulatur sind. Vor allem im Alter ist es wichtig auch diese Muskelgruppen fit und mobil zu halten, um Bewegungseinschränkungen zu reduzieren.
Setze dich für die Übung auf den Boden, beuge die Beine und stelle die Fußsohlen gegeneinander. Die Knie fallen nach außen. Nunn werden die Füße mit den Händen umgriffen. Um aktiv zu dehnen, ziehst du die Füße leicht in Richtung deiner Leiste. Dabei kannst du die Knie in Richtung Boden drücken.
Es hilft wenn bei der Ausatmung die Dehnungsspannung erhöht wird und beim Einatmen die Dehnung gehalten wird.


Nun folgt die Dehnung der Oberschenkelrückseite im Stehen.
Auch diese Muskelgruppe ist sehr wichtig für einen agilen Alltag.
Stelle dich für die Übung aufrecht mit gestreckten Beinen hin. Führen nun deinen geraden Oberkörper vorne nach unten mit den Armen in Richtung Boden. Versuche die Arme so weit wie möglich abzusenken und dabei den Rücken gerade zu halten. Dabei sollte ein leichtes Ziehen in den Oberschenkelrückseiten zu spüren sein. Auch in Waden, Po und Rücken kann es bei dieser Übung zu einer leichten Dehnung bei kommen. Halte die Position für ein paar Sekunden und versuche dann ein kleines Stückchen weiter zu kommen. Es hilft wenn bei der Ausatmung die Dehnungsspannung erhöht wird und beim Einatmen die Dehnung gehalten wird.

Kanntet ihr diese Dehnungen bereits? Hat es gezogen oder habt ihr die Dehnung gut ausführen können?

Wir wünschen viel Erfolg,
Nicki und Tammy

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: