Essen pimpen 5: Obst zum Müsli/Frühstück

Super lecker ist auch immer wieder frisches Obst auf dem Frühstückstisch oder über das Müsli geschnibbelt.

Das sieht hübsch aus, ist lecker und gesund. Durch Obst am Morgen werden direkt zu Beginn des Tages viele wichtige Vitamine und Mineralien aufgenommen. Je nach Jahreszeit ist die Auswahl ganz unterschiedlich und es lohnt sich zu variieren. Jedes Obst hat unterschiedlich viele Vitamine und Mineralien, so gilt auch hier, wie bei der Rohkost, je bunter desto besser.

Mein Obst-Favorit ist auf jeden Fall die Banane. Sie ist reich an Kalium und Magnesium und super vielfältig einsetzbar. Zum Beispiel in einem Smoothie, auf dem Porridge, im Bananenbrot oder Kuchen oder einfach an die Arbeit mitgenommen. Banane geht bei mir immer. Aber auch gegen einen Apfel habe ich nichts einzuwenden. Wobei ich einen Apfel am liebsten geschnitten esse (oder in Apfelpfannekuchen ^^ mmmh).

Was ist dein Lieblingsobst? In welcher Form konsumierst du am liebsten Obst? Magst du Äpfel auch nur geschnitten? Wir sind gespannt von dir in den Kommentaren zu lesen.

Guten Appetit wünschen,
Nicki und Tammy

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: