Gesund naschen – Nicecream

Kennt ihr Nicecream? Mittlerweile ist diese gesunde Variante von Eiscreme schon sehr bekannt.

Es ist Eiscreme auf der Basis von gefrorenen Bananen. Am allerbesten ist es, wenn man braune Bananen in Scheiben schneidet und einfriert. Entweder man macht dies gezielt oder man sammelt immer einzelne älter gewordene Bananen und schneidet und friert sie nach und nach ein.

Wir haben immer einen großen Behälter für genau diese braun gewordenen Bananen in der Gefriertruhe.

So können wir immer ganz spontan, nach Lust und Laune Eis zubereiten. Ganz ohne Eismaschine. Am allerbesten geht das mit einem Hochleistungsmixer, da die festen Bananen viel Power benötigen, um sie cremig zu bekommen.

Wenn ihr einen solchen Mixer nicht besitzt, dann lasst die Stücke etwas antauen und arbeitet dann mit einem Stabmixer.

Je nachdem, auf welchen Geschmack man Lust hat, kann man die Bananenstückchen z.B. mit Folgendem mixen:

  • Rohkakao
  • Zimt
  • Anderem Obst, z.B. Mango oder Himbeeren, auch diese könnt ihr tiefgefroren nehmen
  • Erdnussmus, auch stückig sehr lecker

Dies sind nur einige Ideen. Eurer Phantasie ist natürlich keine Grenze gesetzt.

Bananen sind super gesund. Sie enthalten viele Vitamine und Mineralien und halten lange satt. Zusätzlich Zucker braucht ihr bei der Zubereitung von Nicecream nicht, da die überreifen Bananen in der Regel genug Süße enthalten.

Eine tolle Nascherei und Energiequelle, vor allem nach dem Sport bei warmen Wetter.

Habt ihr schon einmal Nicecream zubereitet? Habt ihr eine Lieblingssorte? Wir lieben sie auf jeden Fall mit Erdnussmus!

Lasst es euch schmecken!

Tammy & Nicki

#nicecream #naschen #gesund #kochen #Mixer #Banane #zuckerfrei #Ernährungsberatung #LieblingsIch_gut_fuer_dich

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: