Lebensmittelverschwendung VERMEIDEN – Teil 1

Wie häufig kommt es bei euch zu Hause vor, dass Lebensmittel verderben und ihr sie entsorgen müsst? Doofes Gefühl, oder? 100% vermeiden kann man es vielleicht nicht, aber man kann viel dafür tun – und zwar ganz einfache Dinge – um das Wegwerfen von Lebensmitteln zu minimieren.

Erst einmal ein knapper Fakten-Check:

Allein in Deutschland werden jährlich etwa 12 Millionen Tonnen Lebensmittel verschwendet/entsorgt – davon 75 kg pro Person pro Jahr im Schnitt.

Gründe für zu entsorgende Lebensmittel in Deutschland sind z.B.:

  • In der Landwirtschaft verderben Lebensmittel u.a. wegen Schädlingsbefall und falscher Lagerung
  • Überproduktionen von Lebensmitteln finden nicht genügend Abnehmer
  • Die deutschen Wünsche an eine breite Auswahl an Lebensmitteln zu jeder Jahreszeit sind gegeben und die Supermärkte möchten alle Bedürfnisse abdecken
  • Die Gewöhnung der Lebensmittelverfügbarkeit im Übermaße und somit die fehlende Wertschätzung – zum Teil auch durch extrem geringe Preise
  • Privathaushalte überfüllen ihre Vorräte – Lebensmittel verderben; das Mindesthaltbarkeitsdatum ist abgelaufen – wir entsorgen

Dies sind nur ein paar Gründe für die wahnsinnig hohe Menge an verschwendeten Lebensmitteln in Deutschland. Was wir selbst dagegen tun können und welche tollen Initiativen es gibt, verfassen wir innerhalb der nächsten Woche in unserem Blog.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Lebensmittelverschwendung gesammelt oder was habt ihr beobachtet? Das Thema liegt uns sehr am Herzen und wir würden uns wahnsinnig über Kommentare von euch freuen.

In unseren Angeboten zum Thema „Ernährung“ bieten wir dir auch Einkaufscoaching an – einmal planen und 1 Woche möglichst ohne Reste kochen 🙂

Ein bedachtes Einkaufen,

Tammy & Nicki

#nachhaltig #Wertschätzung #Verschwendung #MHD #Deutschland #Überfluss #bewusst #LieblingsIch_gut_fuer_dich #Ernährung #Gesundheit

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: