Ausgewogene Ernährung im Winter

Der Köper benötigt für seine Funktionen Makro- und Mikronährstoffe. Zu Makronährstoffen zählen umgangssprachlich: Kohlehydrate, Fette und Eiweiß. Mikronährstoffe bezeichnen Vitamine und Mineralien. Einige Mikronährstoffe produziert der Körper selbst, andere müssen durch die Nahrung zugeführt werden. Außerdem ist Wasser ein Lebenswichtiger Bestandteil, damit der Körper gesund bleibt. Die benötigte Energiemenge ist von vielen Faktoren abhängig, z.B.„Ausgewogene Ernährung im Winter“ weiterlesen

Zeit für sich selbst

Glaubst du, dass du dir genügend Zeit für dich selbst nimmst? Um dich einfach mal zu entspannen, dir etwas Gutes zu tun? Der Alltag nimmt uns, denke ich, meist ziemlich in Anspruch. Aber wenn man darauf achtet, findet man bestimmt mal Gelegenheit, um sich um sein eigenes Wohl zu kümmern. Das tun wir natürlich auch,„Zeit für sich selbst“ weiterlesen

Laufen im Winter

Im Winter laufen – was bedeutet das in Zeiten von globaler Erwärmung? Kommt darauf an, wo man laufen geht… Ist man in den Alpen unterwegs, hat man es sicherlich mit Schnee zu tun, in deutschen Mittelgebirgen vielleicht auch manchmal. In der Stadt höchstens mal mit Schneematsch, wenn nachts mal ein paar Schneeflocken fallen. Wie aber„Laufen im Winter“ weiterlesen

18.11.2020 – Laufen in der Gruppe

Gehst du lieber allein laufen, lässt deinen Gedanken freien Lauf und genießt die Ruhe, ohne Rücksicht auf das Tempo von anderen, ganz nach Gefühl? Oder magst du es beim Laufen eher gesellig? Ein bisschen quatschen, sich tempomäßig aufeinander einstellen oder sogar mal gegenseitig pushen? Oder mal so und mal so? Das Tolle beim Individualsport ist„18.11.2020 – Laufen in der Gruppe“ weiterlesen

Inspiration

Inspiration: Essen, Kochen, Lebenseinstellung, Nachhaltigkeit, Training, Sport, Freundschaft, Selbstversorgerinnen… Sicherlich hat jede von uns ihre Quellen, durch welche sie sich gerne inspirieren lässt. Über das soziale Umfeld, die Arbeit, soziale Medien – unser vernetztes Leben lässt es ja kaum zu, sich nicht beeinflussen oder eben positiv gesehen, sich inspirieren zu lassen. Im Laufsport gibt es„Inspiration“ weiterlesen

04.11.20 Bewegung im Alltag

Bewegung ist sehr wichtig für unseren Körper. Durch Bewegung kommt die Verdauung in Schwung, dem natürlichen Muskelabbau wird entgegengewirkt, die Kraft wird erhalten, körpereigene Abwehrzellen werden gebildet und viel mehr. Am besten ist es, wenn wir täglich Bewegung in unseren Alltag einplanen. An manchen Tagen ist man vielleicht im Sportverein oder geht seinen eigenen sportlichen„04.11.20 Bewegung im Alltag“ weiterlesen

Alternativer Sport

Habt ihr auch eine Lieblingssportart, die ihr exzessiv betreibt? Oder seid ihr breit aufgestellt und macht Verschiedenes, auf was ihr eben Lust habt? Wenn man z.B. das Laufen jahrelang ambitioniert betreibt, Wettkämpfe bestreitet und die Wochenplanung sich um die Trainingsplanung dreht, ist es nicht selten, dass es irgendwann anfängt hier und dort zu zwicken. Dies„Alternativer Sport“ weiterlesen

Entspannung im Urlaub

Die Arbeit und der Alltag sind oftmals stressig. Um diesem Stress zu entgehen, sehnen sich viele nach dem wohlverdienten Urlaub. Ist der Urlaub dann endlich gekommen, fängt der Stress bei vielen erst richtig an. Was muss alles mit? Hat man an alles gedacht? Ist der Herd noch an? Sind alle Kinder im Auto? Was für„Entspannung im Urlaub“ weiterlesen

Laufen am Berg

Bergauflaufen ist anstrengend! Und total cool! Aus verschiedensten Gründen macht es Sinn, wenn man bereits über eine ausgeprägte Grundausdauer verfügt, sich mal an Anstiege zu wagen. Hier in Darmstadt und Umgebung findet man überall tolle Laufstrecken, die sich wunderbar dafür eignen. Den Siebenhügelsteig, welcher von der Darmstädter Mathildenhöhe bis nach Eberstadt super ausgeschildert über alle„Laufen am Berg“ weiterlesen

Laufen und die Jahreszeiten

In Deutschland gibt es mehr oder weniger noch 4 verschiedene Jahreszeiten, die man spüren kann. Die alle ihre Vor- und ihre Nachteile mit sich bringen. Beim Laufen finde ich, merkt man das ganz besonders. Ein wichtiger Unterschied, den die vier Jahreszeiten inne haben, sind die täglichen Sonnenstunden. Ist man eher eine Morgen-Läuferin, merkt man ganz„Laufen und die Jahreszeiten“ weiterlesen

Traillaufen

Seid ihr bereits aktiv im Laufen? Vielleicht gerade am Anfang oder bereits viele Jahre? Mit der Motivation sich fit zu halten, an die frische Luft zu kommen, abzuschalten, Gewicht zu verlieren oder zu halten oder gar super ambitioniert und auch bei Wettkämpfen am Start? Wie auch immer – bei allem was man lange machen möchte,„Traillaufen“ weiterlesen

Tag 7: Stabi und Kraft

Po-Übungen – nun noch diverse Übungen, um die Po-Muskulatur zu stärken. Der Gluteus maximus (der große Gesäßmuskel, es gibt noch mehr Muskulatur im Po) ist der größte Muskel des Menschen. Er geht über die äußeren Seiten in den Oberschenkel über. Der Po-Muskel ist unerlässlich für das Stehen und Laufen. Wir beanspruchen ihn bei der Streckung„Tag 7: Stabi und Kraft“ weiterlesen

Die perfekten Laufschuhe

Gibt es die perfekten Laufschuhe? Alle Läuferinnen und Läufer die ich kenne, haben ein großes Schuhregal mit einer bunten Auswahl an Laufschuhen. Da sind mehrere Paar für das Training dabei, ein schnelles Paar Wettkampfschuhe für die Straße, evtl. Spikes für schnellen Bahnläufe und Trailschuhe mit Profil. Am aller besten ist es immer, zu dem Laufschuhdealer„Die perfekten Laufschuhe“ weiterlesen

Tag 6: Kraft und Stabi

Ausfallschritte – eine tolle Übung, um Beine und Po zu kräftigen. Und mit dem Zusatz der Oberkörperdrehung auch eine tolle Gleichgewichtsübung und allgemein sehr empfehlenswert als Stabiübung. Stelle dich gerade hin, stemme deine Arme in die Hüften und mache einen so großen Schritt, dass dein vorderes Bein sich beugt und das hintere Knie kurz über„Tag 6: Kraft und Stabi“ weiterlesen

5: Stabi und Kraft

Rückenstärkung – lege dich auf den Bauch und halte die Arme so, dass deine Oberarme seitlich vom Körper weggestreckt sind und die Unterarme im 90° Winkel zu den Oberarmen nach „oben“ zeigen (würdest du stehen, wäre es oben). Die Füße drückst du während der Übung feste in den Boden, der Blick bleibt auch zum Boden„5: Stabi und Kraft“ weiterlesen

Erfolgreiches 1. Gruppen-Event

Am 13.09.2020 war unser erstes Event von LieblingsIch und es war ein voller Erfolg J Wir hatten fantastische Teilnehmer*innen, perfektes Wetter und alles hat super funktioniert. Besser hätten wir es uns für das erste Event nicht wünschen können.Begonnen hat es mit der Bewegungseinheit. Wir hatten eine Lauf- und eine Wandergruppe und nach exakt 1,5 Stunden,„Erfolgreiches 1. Gruppen-Event“ weiterlesen

16.09.2020 Motivation im Laufen

Woher nehmt ihr eure Motivation euch bei Wind und Wetter aufzuraffen, die Laufschuhe zu schnüren und raus zu gehen? Oder fehlt euch eben diese Motivation noch? Es gibt verschiedenste Gründe regelmäßig laufen zu gehen! Ganz oben auf der Liste steht vielleicht die Gesundheit. Regelmäßige Bewegung wirkt vielen Volkskrankheiten maßgeblich entgegen. Regelmäßiger Ausdauersport umso mehr: Das„16.09.2020 Motivation im Laufen“ weiterlesen

09.09.2020 Laufen nach Gefühl

Kennt ihr das: Ihr seid daheim und habt euch vorgenommen heute laufen zu gehen und eigentlich fühlt ihr euch energielos und schlapp – dann lauft ihr los und es läuft wie am Schnürchen und ihr habt Power und Freude beim Laufen!?! An anderen Tagen denkt ihr: meine Beine sind frisch und ich habe Bock –„09.09.2020 Laufen nach Gefühl“ weiterlesen

05.09.2020 Was ein Spaziergang nutzt

Häufig reichen schon einige ruhige Minuten aus, um die Energiereserven aufzutanken und den Kopf frei zu bekommen. Eine gute Möglichkeit dafür kann zum Beispiel ein Spaziergang an der frischen Luft sein. Der Spaziergang hilft nicht nur dabei, den Kopf frei zu bekommen, sondern hat viele weitere physiologische Vorteile. Ein Spaziergang sorgt gegen Krankheiten wie Krebs,„05.09.2020 Was ein Spaziergang nutzt“ weiterlesen

02.09.2020 Gewohnheiten

Gewohnheiten – ein Wort, welches unseren Alltag unbewusst, aber doch nicht unwesentlich beeinflusst. Es gibt gute und es gibt schlechte Gewohnheiten, Gewohnheiten, die man von Kind auf anerzogen bekommen hat und jene, die sich eben im Laufe der Zeit entwickeln. Manche gehen genauso schnell wie sie gekommen sind. Z.B. Worte, die man eine Zeitlang gerne„02.09.2020 Gewohnheiten“ weiterlesen