10.10.2020 Meditation für Beginner

Eine erfolgreiche Meditation ist dann erreicht, wenn der/die Meditierende anstrengungslos im Hier und Jetzt verweilt. Fokussiert, wach und ruhig. Dann ändert sich der Hormonspiegel. Unter anderem wird körpereigenes Morphium ausgeschüttet, welches Stickstoffmonoxid entstehen lässt und die Stresshormone senkt. Das Erregungsniveau des Körpers wird herabgesetzt, die Gefäße weiten sich und der Blutdruck sinkt. So viel zur„10.10.2020 Meditation für Beginner“ weiterlesen