Challenge saisonal und regional

Pastinake Die Pastinake ist im gesamten Europa bis nach Eurasien bekannt. Sie hat im Herbst und Winter ihre Saison. Früher war die Pastinake in Deutschland eines der Grundnahrungsmittel, bis sie von der Kartoffel abgelöst wurde. Doch noch heute besticht sie noch immer mit ihrem leckeren, leicht-süßlichen, würzigen und angenehm nussigen Geschmack. Die Pastinake enthält viele„Challenge saisonal und regional“ weiterlesen

Challenge regional und saisonal

Feldsalat Ursprünglich stammt der Feldsalat aus Eurasien. Mittlerweile ist er in ganz Europa kultiviert. Geerntet wird er von Herbst bis in den Frühling. Er zeichnet sich durch seinen intensiv würzigen Geschmack, sein nussiges Aroma und seine ätherischen Öle aus. Außerdem ist er reich an Magnesium, Phosphor und Calcium (gut für Nerven- und Muskeln)Mit seinen 420mg„Challenge regional und saisonal“ weiterlesen

Challenge regional und saisonal

Kohlrabi Der Kohlrabi (es ist tatsächlich „der“ und nicht „die“, ich habe es überprüft o.O) stammt aus dem europäischen Raum und wird ganzjährig geerntet. Sein Geschmack ist dezent kohlartig, leicht süßlich und mild. Obwohl er offiziell ein Kohl ist, ist er gut bekömmlich und leicht verdaulich.Das Grün des Kohlrabis ist essbar und enthält bis zu„Challenge regional und saisonal“ weiterlesen

Laufen im Winter

Im Winter laufen – was bedeutet das in Zeiten von globaler Erwärmung? Kommt darauf an, wo man laufen geht… Ist man in den Alpen unterwegs, hat man es sicherlich mit Schnee zu tun, in deutschen Mittelgebirgen vielleicht auch manchmal. In der Stadt höchstens mal mit Schneematsch, wenn nachts mal ein paar Schneeflocken fallen. Wie aber„Laufen im Winter“ weiterlesen

18.11.2020 – Laufen in der Gruppe

Gehst du lieber allein laufen, lässt deinen Gedanken freien Lauf und genießt die Ruhe, ohne Rücksicht auf das Tempo von anderen, ganz nach Gefühl? Oder magst du es beim Laufen eher gesellig? Ein bisschen quatschen, sich tempomäßig aufeinander einstellen oder sogar mal gegenseitig pushen? Oder mal so und mal so? Das Tolle beim Individualsport ist„18.11.2020 – Laufen in der Gruppe“ weiterlesen

Kleine Freuden im Alltag

Gibt es alltägliche Dinge, an welchen ihr euch immer wieder aufs Neue erfreut? Ist es nicht wunderbar, wenn man unter der Woche früh aufstehen muss, aber weiß, dass der cold brew coffee bereits im Kühlschrank auf einen wartet? Dann schäumt man sich ein wenig kalte Milch, ein bisschen Schokopulver oben drauf, evtl. sogar noch einen„Kleine Freuden im Alltag“ weiterlesen

Inspiration

Inspiration: Essen, Kochen, Lebenseinstellung, Nachhaltigkeit, Training, Sport, Freundschaft, Selbstversorgerinnen… Sicherlich hat jede von uns ihre Quellen, durch welche sie sich gerne inspirieren lässt. Über das soziale Umfeld, die Arbeit, soziale Medien – unser vernetztes Leben lässt es ja kaum zu, sich nicht beeinflussen oder eben positiv gesehen, sich inspirieren zu lassen. Im Laufsport gibt es„Inspiration“ weiterlesen

07.11.20 Entspannung in der dunklen Jahreszeit

Es ist so weit. Der Winter naht ^^. Und mit ihm wird es stetig dunkler und kälter. Draußen wird es ungemütlich. Es regnet, hagelt, schneit und stürmt. Jetzt kommt die Zeit es im eigenen Heim umso kuschliger zu gestalten. Holt die Decken raus, macht die Heizung an, legt die Füße hoch. Ein bisschen Kerzenschein oder„07.11.20 Entspannung in der dunklen Jahreszeit“ weiterlesen

04.11.20 Bewegung im Alltag

Bewegung ist sehr wichtig für unseren Körper. Durch Bewegung kommt die Verdauung in Schwung, dem natürlichen Muskelabbau wird entgegengewirkt, die Kraft wird erhalten, körpereigene Abwehrzellen werden gebildet und viel mehr. Am besten ist es, wenn wir täglich Bewegung in unseren Alltag einplanen. An manchen Tagen ist man vielleicht im Sportverein oder geht seinen eigenen sportlichen„04.11.20 Bewegung im Alltag“ weiterlesen

Entspannung im Urlaub

Die Arbeit und der Alltag sind oftmals stressig. Um diesem Stress zu entgehen, sehnen sich viele nach dem wohlverdienten Urlaub. Ist der Urlaub dann endlich gekommen, fängt der Stress bei vielen erst richtig an. Was muss alles mit? Hat man an alles gedacht? Ist der Herd noch an? Sind alle Kinder im Auto? Was für„Entspannung im Urlaub“ weiterlesen

17.10.2020 Gleiche Wirkungen von Sport und Meditation

Meditation und Ausdauersport. Alle zwei, ziemlich verschieden, haben sie auf ein paar gleiche körperliche und psychische Gegebenheiten, einen großen Einfluss. Sie helfen Stress abzubauen.Es wird aktuell von Forschern der Biochemie geforscht, welche Hormone und Botenstoffe beim Laufen, sobald der/die Läufer*in in einen „Flow“ gekommen ist und Schrittfolge und Atmung sich synchronisiert haben, ausgeschüttet werden. Es„17.10.2020 Gleiche Wirkungen von Sport und Meditation“ weiterlesen

10.10.2020 Meditation für Beginner

Eine erfolgreiche Meditation ist dann erreicht, wenn der/die Meditierende anstrengungslos im Hier und Jetzt verweilt. Fokussiert, wach und ruhig. Dann ändert sich der Hormonspiegel. Unter anderem wird körpereigenes Morphium ausgeschüttet, welches Stickstoffmonoxid entstehen lässt und die Stresshormone senkt. Das Erregungsniveau des Körpers wird herabgesetzt, die Gefäße weiten sich und der Blutdruck sinkt. So viel zur„10.10.2020 Meditation für Beginner“ weiterlesen

Tag 7: Stabi und Kraft

Po-Übungen – nun noch diverse Übungen, um die Po-Muskulatur zu stärken. Der Gluteus maximus (der große Gesäßmuskel, es gibt noch mehr Muskulatur im Po) ist der größte Muskel des Menschen. Er geht über die äußeren Seiten in den Oberschenkel über. Der Po-Muskel ist unerlässlich für das Stehen und Laufen. Wir beanspruchen ihn bei der Streckung„Tag 7: Stabi und Kraft“ weiterlesen

Die perfekten Laufschuhe

Gibt es die perfekten Laufschuhe? Alle Läuferinnen und Läufer die ich kenne, haben ein großes Schuhregal mit einer bunten Auswahl an Laufschuhen. Da sind mehrere Paar für das Training dabei, ein schnelles Paar Wettkampfschuhe für die Straße, evtl. Spikes für schnellen Bahnläufe und Trailschuhe mit Profil. Am aller besten ist es immer, zu dem Laufschuhdealer„Die perfekten Laufschuhe“ weiterlesen

Tag 6: Kraft und Stabi

Ausfallschritte – eine tolle Übung, um Beine und Po zu kräftigen. Und mit dem Zusatz der Oberkörperdrehung auch eine tolle Gleichgewichtsübung und allgemein sehr empfehlenswert als Stabiübung. Stelle dich gerade hin, stemme deine Arme in die Hüften und mache einen so großen Schritt, dass dein vorderes Bein sich beugt und das hintere Knie kurz über„Tag 6: Kraft und Stabi“ weiterlesen

5: Stabi und Kraft

Rückenstärkung – lege dich auf den Bauch und halte die Arme so, dass deine Oberarme seitlich vom Körper weggestreckt sind und die Unterarme im 90° Winkel zu den Oberarmen nach „oben“ zeigen (würdest du stehen, wäre es oben). Die Füße drückst du während der Übung feste in den Boden, der Blick bleibt auch zum Boden„5: Stabi und Kraft“ weiterlesen

28.09.2020 Sommerlicher Hirse Salat

Für 3 Personen Zutaten:1 Zwiebel1 EL Pflanzen-Öl1 EL Tomatenmark2 Tassen Wasser1 Tasse Hirse2 Tomaten2 Paprika2 Frühlingszwiebeln½ Bund Petersilie4 EL Olivenöl3 EL ZitronensaftSalzPaprikapulver Zubereitung: Die Zwiebel in einem Topf in Öl dünsten. Das Tomatenmark hinzugeben und kurz mit anbraten. Achtung: Tomatenmark brennt schnell an und schmeckt nicht mehr gut. Das alles mit dem Wasser ablöschen und„28.09.2020 Sommerlicher Hirse Salat“ weiterlesen

Tag 4: Stabi und Kraft

Liegestütz – Diese klassische Übungen trainiert zwar hauptsächlich die Armmuskulatur, aber ebenso werden die Schultern, der Bauch, die Brust, den Rücken, die Beine und der Po beansprucht. Je nach Trainingszustand könnt ihr die Liegestütze auf den Zehen oder auf den Knien gestützt durchführen. Wichtig ist es, wie bei jeder Kraftübung, dass ihr sie sauber macht.„Tag 4: Stabi und Kraft“ weiterlesen

Tag 3: Stabi und Kraft

Sit-Ups und Crunches – mit verschiedenen Arten von Sit-Ups kannst du alle möglichen Bauchmuskeln trainieren, die geraden, die querlaufenden, die inneren und äußeren schrägen Bauchmuskeln und die hintere Bauchmuskulatur. Es gibt eine Vielzahl an Bauchmuskelübungen, die ihr frei und fröhlich variieren könnt. Wichtig ist, dass der Rücken stabil auf dem Boden aufliegt und der untere„Tag 3: Stabi und Kraft“ weiterlesen

Tag 1: Stabi und Kraft

Wie angekündigt startet heute unsere einwöchige Challenge! Freut euch auf eine tägliche kleine Herausforderung im Bereich des Stabilisations- und Krafttrainings. Entscheidet für euch, ob ihr euch eine Zeit setzt, wie lange ihr die Übung durchalten möchtet, z.B. 3X 60 Sekunden oder eine Anzahl an Wiederholungen, wenn es sich um eine dynamische Übung handelt. Achtet auf„Tag 1: Stabi und Kraft“ weiterlesen