Ernährungsumstellung

Möchtest du gerne deine Ernährung nachhaltig und auf deine Bedürfnisse und Ziele angepasst umstellen? Dann helfen wir dir gerne dabei. Schau doch mal unsere Ernährungsangebote an. Wir freuen uns schon dich auf deinem Weg begleiten zu dürfen,Nicki & Tammy

Vegane Bolognese

Vegane Bolognese geht nicht? Klar geht das!Und das sogar auf unterschiedliche Art und Weisen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zum Beispiel kannst du Grundrezept einer Bolognese nehmen und das Hackfleisch durch Sonnenblumen- oder Sojahack ersetzen. Wenn du das ordentlich anbrätst und kräftig würzt, steht einer fantastischen Bolognese nichts mehr im Wege. Oder du„Vegane Bolognese“ weiterlesen

Bewegung

Die Sonne lacht uns an und lässt uns alle schwitzen. Da gibt es doch nichts besseres, als ein bisschen Klamotten fallen zu lassen, um die Wärme gut zu ertragen. Um uns jetzt noch in unseren Körpern wohlzufühlen, tut vielleicht ein bisschen Sport gut… Am besten ist es natürlich, Sport sinnvoll und mit Spaß anzugehen, um„Bewegung“ weiterlesen

Faszien-Training (Video)

In dem Video, zeigt Tammy dir ein paar einfache Bewegungen des Faszien-Trainings. Die Faszien halten und bewegen deinen gesamten Körper, deshalb ist es besonders wichtig, sich um diese zu kümmern 🙂 https://www.instagram.com/reel/CQK9jFfiHpZ/?utm_medium=copy_link Viel Spaß dabei wünschen,Nicki und Tammy P.S.: Auch von sowas kann man ordentlich Muskelkater bekommen 😉

Die Kartoffel

Eines unserer Lieblings Gemüse ist und bleibt die Kartoffel. Sie ist unheimlich vielfältig einsetzbar, ob im Ganzen, in Schnitzen, als Pommes, in Würfeln, eingeritzt oder gestampft. Ob gekocht, gebacken, gedünstet oder gegrillt. Sie überzeugt immer wieder und passt zu vielem gut dazu, bzw. passt vieles zur Kartoffel gut dazu 😀 Des Weiteren ist die Kartoffel„Die Kartoffel“ weiterlesen

Es geht wieder los!

Es ist soweit. Offiziell darf man sich wieder mit anderen Menschen treffen. Dazu bessert sich das Wetter und die Motivation steigt. Warum nach all dem Bangen um die Gesundheit, nicht direkt etwas für sich selbst tun? Damit es einem gut geht, man fit und motiviert ist und dazu noch kulinarisch verwöhnt wird. Wie das gehen„Es geht wieder los!“ weiterlesen

Gesund naschen –Süße Snacks für unterwegs

Für unterwegs gibt es gefühlt unendlich viele tolle Möglichkeiten, wie man gesund und süß essen kann und was auch satt macht. In unserer @VeganMasterclass haben wir u.a. den Kurs „Vegan to go“ von Lea Green (https://www.veggies.de/) besucht und dadurch unglaublich tolle Anregungen erhalten. In diesem Text beschränken wir uns mal auf Süßes und stellen euch„Gesund naschen –Süße Snacks für unterwegs“ weiterlesen

Zuckerfreies süßes Frühstück – Müsli

Wenn man gerne süß zum Frühstück isst, aber auf Schokomouse und Marmelade als Zuckerquelle verzichten möchte, bietet sich ein leckeres Müsli mit frischem Obst auf jeden Fall an. Haferflocken als Basis des Müslis sind total gesund, verdauungsfördernd und haben bei ordentlichem Kauen einen leicht süßlichen Beigeschmack. Entweder man kocht die Flocken frisch, lässt es über„Zuckerfreies süßes Frühstück – Müsli“ weiterlesen

Wie mache ich eine Bowl?

Ein perfekt kombinierter Teller. Schmackhaft, gesund und ausgewogen. Kurz: eine Bowl. Tammy und ich lieben Bowls und haben schon viel rumprobiert. Was kann man perfekt miteinander kombinieren? Was sieht gut zusammen aus, denn das Auge isst schließlich mit? Und was kommt richtig gut bei unseren Mit-Essern an. Doch erstmal zu den Grundlagen. Eine Bowl besteht„Wie mache ich eine Bowl?“ weiterlesen

Ballaststoffe

Sind Bestandteile von Pflanzen, die vom menschlichen Verdauungssystem nicht verwertet werden können. Klingt erst einmal unnütz – ist aber ganz im Gegenteil super wichtig für die Funktionen und die Gesundheit unseres Körpers. Fast alle Ballaststoffe zählen zu den Kohlenhydraten. Sie sind jedoch so komplex gebaut, dass der Körper sie fast unverändert ausscheidet. Diese unverdaulichen Pflanzenfasern„Ballaststoffe“ weiterlesen

Nährstoff DHA (langkettige Omega-3-Fettsäure)

Bestimmt hast du schon Mal von Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren gehört. Kein Wunder, die sind auch super gesund. Und super gesund sind sie, weil sie „mehrfach ungesättigt“ sind. Diese Fettsäuren sind zum Beispiel Bestandteile der Zellmembranen und halten sie flexibel und durchlässig, sie wirken teilweise entzündungslindernd und sind Vorstufen von Hormonen. Hier geht es jetzt um„Nährstoff DHA (langkettige Omega-3-Fettsäure)“ weiterlesen

Perspektive

Ist das Glas denn nun halb leer oder halb voll?Man könnte auch fragen, bin ich Pessimist oder Optimist, denn darauf läuft die ganze Sache hinaus. Sehe ich eher das Schlechte um mich herum, oder bin ich auf die guten Ansichten ausgerichtet? Und was ist die richtige Wahl? Hier geht es ab in die Psychologie: Verschiedene„Perspektive“ weiterlesen

Challenge Tag 6

Dein Essen pimpem – Öle Es gibt gesättigte, einfach- und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Die ungesättigten Fettsäuren sind die gesunden Fette, die der Körper für seine Funktionen benötigt. Die Makronährstoffe, die der gesunde Körper in regelmäßiger Zufuhr braucht, sind Kohlehydrate, Eiweiße und Fette. Laut DGE beträgt der Fettanteil hier optimaler Weise in etwa ein Drittel der„Challenge Tag 6“ weiterlesen

Essen pimpen 5: Obst zum Müsli/Frühstück

Super lecker ist auch immer wieder frisches Obst auf dem Frühstückstisch oder über das Müsli geschnibbelt. Das sieht hübsch aus, ist lecker und gesund. Durch Obst am Morgen werden direkt zu Beginn des Tages viele wichtige Vitamine und Mineralien aufgenommen. Je nach Jahreszeit ist die Auswahl ganz unterschiedlich und es lohnt sich zu variieren. Jedes„Essen pimpen 5: Obst zum Müsli/Frühstück“ weiterlesen

Essen pimpen 4: Rohkost

Zum Frühstück oder für Zwischendurch ist Rohkost optimal. Und je bunter, desto besser. Ein bisschen Karotte, Gurke, Paprika. Oder vielleicht ein paar Radieschen, Pastinake und Kohlrabi. Egal welche Kombi es gibt, lecker und gesund ist sie allemal. Am besten sind sie natürlich, wenn sie saisonal und regional erworben werden. Denn je kürzer die Zeit seit„Essen pimpen 4: Rohkost“ weiterlesen

Challenge Tag 3

Dein Essen pimpem – Vitamin C Ein Vitamin, welches vor allem für seinen Schutz vor ALLEN Krankheiten bekannt ist, oder? Umgangssprachlich sagt man doch ständig, dass man Vitamin C zu sich nehmen soll, wenn man sich so fühlt, als würde man was ausbrüten. Stimmt! Vitamin C, natürlich nicht Vitamin C allein, stärkt die Widerstandsfähigkeit gegen„Challenge Tag 3“ weiterlesen

Essen pimpen 2: frische Kräuter

Es sieht nicht nur hübsch aus und ist gesund, sondern zusätzlich auch super lecker. Einfach ein paar leckere Kräuter über das frisch gekochte Essen, oder den Salat geben.Dafür eignen sich zum Beispiel Petersilie, Schnittlauch, Koriander und Basilikum. Man kann diese Kräuter ganz einfach in kleinen Töpfchen auf der Fensterbank ziehen, auf dem Balkon, oder in„Essen pimpen 2: frische Kräuter“ weiterlesen

Challenge Tag 1

Dein Essen pimpem – Körner, Samen und Nüsse Eine sehr einfache und leckere Variante, sein Essen mit weiteren Nährstoffen aufzuwerten. Die meisten Körner, Nüsse und Samen schmecken noch intensiver, wenn man sie in der Pfanne kurz ohne Öl anröstet. Keine Sorge, sie sind sehr hitzebeständig. Leicht gebräunt einfach über den Salat, das Müsli, die Suppe„Challenge Tag 1“ weiterlesen

Frühstück an der Arbeit

Seid ihr Frühstücks-Menschen? Wacht ihr morgens auf und habt direkt Hunger? Oder lasst ihr das Frühstück eher ausfallen? Bereitet ihr euch Frühstück zum Mitnehmen zu oder geht ihr schnell zum Bäcker und holt euch was zum Essen? „Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler.“ So hieß es zumindest in„Frühstück an der Arbeit“ weiterlesen