Challenge saisonal und regional

Pastinake Die Pastinake ist im gesamten Europa bis nach Eurasien bekannt. Sie hat im Herbst und Winter ihre Saison. Früher war die Pastinake in Deutschland eines der Grundnahrungsmittel, bis sie von der Kartoffel abgelöst wurde. Doch noch heute besticht sie noch immer mit ihrem leckeren, leicht-süßlichen, würzigen und angenehm nussigen Geschmack. Die Pastinake enthält viele„Challenge saisonal und regional“ weiterlesen

Challenge regional und saisonal

Feldsalat Ursprünglich stammt der Feldsalat aus Eurasien. Mittlerweile ist er in ganz Europa kultiviert. Geerntet wird er von Herbst bis in den Frühling. Er zeichnet sich durch seinen intensiv würzigen Geschmack, sein nussiges Aroma und seine ätherischen Öle aus. Außerdem ist er reich an Magnesium, Phosphor und Calcium (gut für Nerven- und Muskeln)Mit seinen 420mg„Challenge regional und saisonal“ weiterlesen

Challenge regional und saisonal

Kohlrabi Der Kohlrabi (es ist tatsächlich „der“ und nicht „die“, ich habe es überprüft o.O) stammt aus dem europäischen Raum und wird ganzjährig geerntet. Sein Geschmack ist dezent kohlartig, leicht süßlich und mild. Obwohl er offiziell ein Kohl ist, ist er gut bekömmlich und leicht verdaulich.Das Grün des Kohlrabis ist essbar und enthält bis zu„Challenge regional und saisonal“ weiterlesen

Challenge saisonal und regional

Schwarzwurzel („Winterspargel“) Die Schwarzwurzel hat Ihren Namen aufgrund der schwarzen erdigen Schale um sie herum erhalten. Bis zum 16. Jhd. war sie vor allem in Spanien als wild wachsende Heilpflanze bekannt. Seit dem 17. Jhd. wird sie auch als Gemüse in Belgien, den Niederlanden, Frankreich und Deutschland angebaut. Geerntet wird die Schwarzwurzel im Herbst und„Challenge saisonal und regional“ weiterlesen