Reframing

Unsere Worte steuern unsere Wahrnehmung = Reframing In unserem alltäglichen Sprachgebrauch werden viele „Verneinungen“ genutzt, zum Beispiel: „gar nicht so schlecht“. Stattdessen könnte „richtig gut“ oder „hervorragend“ genutzt werden. Unbewusst wird durch die negativ Formulierung, die Aufmerksamkeit auf mögliche Defizite gelegt, statt auf die gute Leistung. Mit unseren Worten können wir also unsere Wahrnehmung beeinflussen.„Reframing“ weiterlesen

22.08.2020 Atmen

Atmen. Eine ganz tolle Sache dieses Atmen. Es passiert ganz von alleine und wir müssen nichts dafür tun. Sehr praktisch. Doch das Atmen kann noch mehr bewirken, wenn wir uns ab und zu mal bewusst darauf konzentrieren. Das „richtige“ Atmen kann Unwohlsein lindern. Wenn man die Signale des Körpers erkennt und dann entsprechend „richtig“ atmet,„22.08.2020 Atmen“ weiterlesen